16.09.2016 in Wahlen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Anett Seltz: Mitten im Leben - mitten im Kiez

 

SPD-Direktkandidatin des Wahlkreises 2 in Schöneberg Süd: Anett Seltz

Mitten im Leben - mitten im Kiez

Seit vielen Jahren wohne ich im Herzen Schönebergs. Hier sind meine vier Kinder in die Kita und in die Schule gegangen. Schöneberg ist meine Heimat. Die Renovierung des Klassenraums meiner ersten Tochter an der Havelland-Grundschule war für mich die Motivation, mit meinem politischen Engagement durchzustarten. Ganz nach dem Motto "kurze Beine - kurze Wege" setze ich mich seit vielen Jahren für den Erhalt unserer Grundschulen ein. Gute Bildung in sanierten Schulen mit qualifizierten und motivierten Lehrerinnen und Lehrern ist das A und O für jedes Kind auf seinem Bildungsweg. Unabhängig von seiner sozialen Herkunft muss jedes Kind eine echte Chance haben – sei es durch individuelle (und qualitativ hochwertige!) Förderung in Kita und Schule oder die 2. oder auch 3. Chance später auf dem Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt.

15.09.2016 in Wahlen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Dilek Kolat: Erst zuhören, dann gestalten

 

SPD-Direktkandidatin des Wahlkreises 3 in Friedenau, Lindenhof, Marienhöhe: Dilek Kolat

Ich bin Ihre Direktkandidatin in Friedenau, Lindenhof und Marienhöhe für die Berliner Wahlen am 18. September 2016 und werbe um Ihre Erststimme.

Nach dem Motto „Erst zuhören, dann gestalten“ bin ich unterwegs, um zu hören, wo der Schuh drückt. Ganz konkret habe ich mich dafür eingesetzt, dass unser Kiez lebenswert bleibt: für den Erhalt der Bibliothek und der beiden Theater, für mehr Attraktivität des Breslauer Platzes und der Rheinstraße, für wichtige Investitionen in den Schulen und zur Trockenlegung der Friedenauer Senke. Aus meiner politischen Arbeit als Abgeordnete und Senatorin wissen Sie, wofür ich stehe:

Gute Arbeitsplätze, Integration und Gleichstellung von Frauen und Männern.

Ich will, dass alle Menschen in unserer Stadt Arbeit haben und gut davon leben können. Berlin ist eine rasant wachsende Stadt mit einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum und vielen neuen Arbeitsplätzen. Ich möchte, dass alle von dieser Entwicklung profitieren. Mein Maßstab für den sozialen Zusammenhalt in unserer vielfältigen Stadt ist: Gleiche Chancen, gegenseitiger Respekt und füreinander da sein.

 

Ihre Dilek Kolat

14.09.2016 in Wahlen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Michael Müller kandidiert in Tempelhof

 

SPD-Direktkandidat des Wahlkreises 4 in Tempelhof: Michael Müller

Berlin muss sozial und solidarisch bleiben

Berlin ist groß, wild, liebenswert ruppig, nicht immer einfach und bedeutet für jeden etwas anderes. Für mich ist Berlin vor allem eines: eine Stadt, die immer in Bewegung ist und sich doch treu bleibt. Wichtig ist mir dabei vor allem, dass Berlin eine lebenswerte Stadt für alle bleibt, bezahlbar, offen und solidarisch. Dafür arbeite ich mit ganzer Kraft – als Regierender Bürgermeister, als Kandidat für meinen Wahlkreis, als Sozialdemokrat und vor allem: als Berliner, der seine Stadt liebt.

Mehr über Berlins Regierenden Bürgermeister erfahren Sie auf seiner Webseite.

13.09.2016 in Wahlen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Frank Zimmermann kandidiert in Mariendorf Nord

 

SPD-Direktkandidat des Wahlkreises 5 in Mariendorf Nord: Frank Zimmermann

Aufgewachsen bin ich in Kiel, seit den 1980er Jahren lebe ich in Berlin und bin hier seit 2001 Mitglied des Abgeordnetenhauses. In der aktuellen Wahlperiode bin ich für die SPD-Fraktion als innenpolitischer Sprecher sowie als Sprecher für Medien, Europa- und Bundesangelegenheiten tätig.

In der Politik aktiv engagiert bin ich bereits seit meines Studiums der Politik- und Rechtswissenschaften. Nach Abschluss meiner juristischen Ausbildung sammelte ich Erfahrungen in der Verwaltung, u.a. mit Stationen in Bonn und Berlin. Neben wissenschaftlichen Referententätigkeiten, war ich zudem in der Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin als Pressesprecher tätig.

Ich bin 1957 geboren, Jurist und seit 1986 Mitglied der Berliner SPD. Seit November 2001 gehöre ich dem Abgeordnetenhaus von Berlin an, seit 2006 als direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis 5 (Tempelhof-Süd, Mariendorf-Nord). Bei der Abgeordnetenhauswahl im September 2011 haben Sie mich als Ihren Abgeordneten bestätigt. In der SPD-Fraktion bin ich als Sprecher zuständig für Innenpolitik sowie für Europa- und Medienpolitik.

Ihr

Frank Zimmermann

12.09.2016 in Wahlen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Ingo Siebert kandidiert in Marienfelde und Mariendorf Süd

 

SPD-Direktkandidat des Wahlkreises 6 in Marienfelde, Mariendorf Süd: Ingo Siebert

Am 18. September 2016 entscheiden Sie über die Politik in unserem Bezirk und in unserer Stadt. Als SPD-Direktkandidat des Wahlkreises 6 in Marienfelde und Mariendorf-Süd für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus stelle ich mich hier mit meinen Zielen vor. Seit über zwanzig Jahren engagiere ich mich auf unterschiedliche Weise für lebenswerte Wohnquartiere, Bildung und Kultur. Ich setze mich für ein friedvolles Zusammenleben von Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunft in unserem Bezirk und in unserer Stadt ein. Ich möchte Sie einladen zum Gespräch, gerne auch zum streitbaren Dialog, aber auch zum gemeinsamen politischen Handeln – Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Sie!

Ingo Siebert

Melanie Kühnemann-Grunow Abgeordnete f Lichtenrade

Alle Informationen zu Ihrer Landtagsabgeordneten Melanie Kühnemann-Grunow finden Sie hier .

So können Sie uns unterstützen

Wer die SPD Lichtenrade-Marienfelde unterstützen möchte kann sich natürlich jederzeit aktiv einbringen. Wir freuen uns aber auch über jeden Euro, der uns bei unserer Parteiarbeit hilft.
Wir bestreiten unsere politische Arbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern und deren Beiträgen. Zusätzliche Spenden fließen ausschließlich in unserer politische Arbeit. Damit finanzieren wir Veranstaltungen, Materialien, und stellen Informationen bereit, um politische Teilhabe für alle Menschen in Lichtenrade und Marienfelde zu ermöglichen.

Spenden können auf das Konto
SPD-LV Berlin, Abteilung Lichtenrade
IBAN: DE52 1009 0000 2454 2380 04
BIC: BEVODEBBXXX

bei Angabe des Namen und der Adresse wird selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt.

Wir auf Facebook

facebook.com/SPD.Abteilung.Lichtenrade.Marienfelde

Wer ist Online

Jetzt sind 4 User online

Twitter

Unsere Bezirksverordneten


Alle Informationen zu Ihren Bezirksverordneten Jürgen Swobodzinski und Noah Thriller finden Sie hier .