13.02.2018 in Frauen

Besuch im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Anläßlich des Internationalen Frauentages und im Rahmen des bezirklichen Frauenmärzes lädt die Lichtenrader Abgeordnete Melanie Kühnemann am 8. März zu einem Besuch ins Abgeordnetenhaus von Berlin, welches auch am 8. März tagt, ein.

Erkunden Sie bei einer Führung am Vormittag oder einer Führung am frühen Abend das Haus. Besuchen Sie den Plenarsaal und diskutieren Sie mit Melanie Kühnemann zur Situation von Frauen.

Es freut mich besonders,  als " Kind " des Frauenmärzes,  nun selbst mit einer eigenen Veranstaltung Teils des Programms zu sein.

Anmeldung bis 28.02.2018: buero@melanie-kuehnemann.de oder unter 470 50 270.

 

11.09.2017 in Frauen

Martin Schulz und die SPD für Gleichstellung

 

Wir gewinnen – mit und für Frauen!

Frauen haben für ihre Leistung genauso viel Respekt und Anerkennung verdient wie Männer. Egal ob sie noch in der Ausbildung sind oder studieren. Egal ob sie im Supermarkt an der Kasse arbeiten oder unsere Angehörigen pflegen. Und egal ob sie im OP-Saal Herzen verpflanzen
oder Konzerne leiten. Wir sorgen dafür, dass Frauen die gleichen Chancen auf beste Bildung, gute Arbeit und eine auskömmliche Rente haben und, dass sie frei und sicher leben können – wie und mit wem sie wollen. Die Union blockiert seit Jahren wichtige Fortschritte für Frauen – so beispielsweise das Rückkehrrecht aus der Teilzeit in die vorherige Arbeitszeit.
Wir sagen: Deutschland kann mehr! Die SPD setzt sich für tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein – nur so schaffen wir eine gerechte Gesellschaft.
Wir fordern…
... Gleiche Chancen für Frauen und Männer auf dem Arbeitsmarkt: Dazu gehört gleicher Lohn für gleiche Arbeit genauso wie unbefristete Arbeit – sozial abgesichert und nach Tarif bezahlt. Wir wollen soziale Berufe aufwerten und besser bezahlen. Das alles wirkt sich positiv auf die Rente aus.
... Lebensleistung anerkennen: Alle, die lange gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt, aber zu wenig verdient haben, sollen im Alter mehr als die Grundsicherung bekommen. Wir führen eine Solidarrente ein.
... Familie, Pflege und Beruf für Mütter und Väter vereinbar zu machen: Mehr Zeit füreinander durch die Familienarbeitszeit – das Recht, weniger zu arbeiten und finanzielle Unterstützung. Wir fordern das Recht, aus Arbeit in Teilzeit in die vorherige Arbeitszeit zurückzukehren.
... Eltern finanziell zu entlasten: Dazu wollen wir die Kita-Gebühren abschaffen und einen steuerlichen Kinderbonus von 150 Euro jährlich pro Kind und Elternteil einführen – mit oder ohne Trauschein.
... Alleinerziehende besser zu unterstützen: Damit sie erwerbstätig sein können und die Kinder gleichzeitig gut betreut sind. Dafür brauchen wir genug Plätze in Krippen, Kitas und das Recht auf einen Platz in einer Ganztagsschule. Davon haben alle Familien etwas.
... Frauen gehen in Führung: Denn sie können das. Führungsgremien müssen zu 50 Prozent mit Frauen besetzt werden


Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit.

26.08.2016 in Frauen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Berlinweiter ASF Aktionstag „Frauen wählen SPD!“

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Berlin (ASF) ist am Samstag, dem 27. August 2016, in ganz Berlin unterwegs. Sie will ein Zeichen setzen für eine Fortsetzung der erfolgreichen Frauenpolitik der SPD mit Michael Müller als Regierendem Bürgermeister nach der Wahl am 18. September. Natürlich auch in Tempelhof-Schöneberg:

ASF Infostand mit Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin in Tempelhof-Schöneberg und Melanie Kühnemann, Lichtenrader Kandidatin für das Berliner Abgeordnetenhaus


Ort & Uhrzeit: 10:00 -12:00 Uhr Infostand in Lichtenrade, Goltzstr. 1 / Bahnhofstraße

Alltagsheldinnen unterstützen! Gleichstellung konsequent umsetzen!

Frauen stellen sich in Berlin Tag für Tag vielen Herausforderungen. Sie meistern ihren Job, die Pflege der Angehörigen, kümmern sich um PartnerInnen und Kinder. Trotz dieser vielen Anforderungen verzichten zahlreiche Berlinerinnen nicht auf bürgerschaftliches Engagement, sondern setzen sich vor Ort für schönere Kieze ein oder unterstützen als Stadtteilmütter zugezogene Familien. Um Frauen bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen, macht sich Ihre SPD stark: Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

25.08.2016 in Frauen

Damenwahl !

 

Frauenpower in Lichtenrade - bei uns ist Gleichstellung Programm !

 

Die SPD Berlin setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Frauen im gesellschaftlichen und politischen Leben ein. Frauen stellen sich in Berlin Tag für Tag vielen Herausforderungen. Sie meistern ihren Job, die Pflege von Angehörigen, kümmern sich um PartnerInnen und Kinder, engagieren sich vor Ort in Vereinen und Verbänden. Um Frauen bei ihren täglichen Arbeiten zu unterstützen, machen wir uns stark für gleichen Lohn bei gleichwertiger Arbeit. Wir wollen flexible Arbeitszeitmodelle ausbauen und eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf erreichen. Berlin ist Hauptstadt der Alleinerziehenden. Die SPD will Einelternfamilien dabei unterstützen, die vielfältigen Herausforderungen des Alltags zu meistern. In Berlin ist die SPD Vorreitern der Frauenpolitik, so die Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann.

Frauenpower in Lichtenrade !

Wer mit der Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann und der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler ins Gespräch kommen möchte, sollte unbedingt am Samstag, d. 27.08.2016 von 10.00 bis 12.00 Uhr vor Reichelt in die Bahnhofstraße kommen. Bei uns ist Gleichstellung Programm !

08.03.2016 in Frauen

Wir wollen nicht nur eine Rose, sondern die ganze Gärtnerei !

 

Zum Internationalen Frauentag verteilte die Lichtenrader Wahlkreiskandidatin Melanie Kühnemann Rosen vor dem S-Bahnhof Lichtenrade. Sie ist davon überzeugt, dass die Gleichstellung von Frauen und Männern entscheidend ist für den sozialen Zusammenhalt und die Zukunft Berlins. Frauen mit Kindern müssen besonders hohe Hürden im Alltag überwinden, vor allem alleinerziehende Mütter. Damit sich das ändert, setzt die SPD auf flexible Arbeitszeitmodelle und Kinderbetreung. Es gibt noch viel zu tun. Die SPD packt es an !

Melanie Kühnemann-Grunow Abgeordnete f Lichtenrade

Alle Informationen zu Ihrer Landtagsabgeordneten Melanie Kühnemann-Grunow finden Sie hier .

So können Sie uns unterstützen

Wer die SPD Lichtenrade-Marienfelde unterstützen möchte kann sich natürlich jederzeit aktiv einbringen. Wir freuen uns aber auch über jeden Euro, der uns bei unserer Parteiarbeit hilft.
Wir bestreiten unsere politische Arbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern und deren Beiträgen. Zusätzliche Spenden fließen ausschließlich in unserer politische Arbeit. Damit finanzieren wir Veranstaltungen, Materialien, und stellen Informationen bereit, um politische Teilhabe für alle Menschen in Lichtenrade und Marienfelde zu ermöglichen.

Spenden können auf das Konto
SPD-LV Berlin, Abteilung Lichtenrade
IBAN: DE52 1009 0000 2454 2380 04
BIC: BEVODEBBXXX

bei Angabe des Namen und der Adresse wird selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt.

Termine

Alle Termine öffnen.

29.01.2022, 00:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand
Infostand mit Melanie Kühnemann-Grunow MdA und Jürgen Swobodzinski Bezirksverordneter der BVV Tempwlhof -Schöne …

30.01.2022, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Erinnerung braucht einen Ort
Der 27. Januar ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Das Datum erinnert an die Be …

02.02.2022, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Mietrechtsberatung
  Wir bieten am 2.2.2022 wieder eine kostenlose und unabhängige Mietrechtsberatung per Telefon an. Bitte rufen …

Alle Termine

Wir auf Facebook

facebook.com/SPD.Abteilung.Lichtenrade.Marienfelde

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Twitter

Unsere Bezirksverordneten

Alle Informationen zu Ihren Bezirksverordneten Ingrid Kühnemann und Kevin Kühnert finden Sie hier .